Unter jedem Dach ein Ach – Das Objekt des Monats Oktober im Bauernmuseum Blankensee – Teil 2

Die Dachsanierung jährt sich in diesem Oktober zum dritten Mal. Vor einem Jahr – zum zweijährigen Jubiläum – beschäftigten wir uns in einem ersten Teil aus gegebenem Anlass mit der historischen Entwicklung und Bedeutung des Dachs. Erinnern sie sich noch an den schnellziehenden, schweren Sturm aus dem Herbst 2017? In der Zeit vom 4. bis 6. Oktober zog „Xavier“ über das nördliche und östliche Mitteleuropa und brachte Orkanböen mit Spitzenge- schwindigkeiten bis 140 km/h in unsere Gegend. Blankensee verbrachte zwei Tage ohne Strom, und unser Bauernhaus befand sich mitten in den denkmalgerechten Sanierungs- maßnahmen. Genaugenom- men hatte unser Haus kein vollständiges Dach und musste ohne Deckmaterial den Sturm überstehen.